Beschichtungen

  • Superhartschicht

  • Superentspiegelung

  • Infrarot-Blocker Schicht

  • Antistatik-Schicht

  • Superhydrophobe Schicht

SONNENLICHT UND AUGE

Die Atmosphäre filtert anteilig bereits sehr viel mehr UV-Licht aus dem Lichtspektrum als Infrarotstrahlung. Da Sonnenbrillen diesen Bereich bislang nicht absorbieren, trifft die Infrarotstrahlung im Gegensatz zum UV-Licht, ungefiltert auf das Auge – mit deutlich weiter geöffneter Pupille.

Insbesondere in der Dermatologie ist die Forschung bereits weiter und es gibt einschlägige Studien zur Schädlichkeit von Infrarot-Strahlung, die bereits in die Entwicklungen neuer Sonnenschutz-Cremes mit eingeflossen sind. Die von Herstellern dieser Sonnenschutz-Produkte vertretene Meinung ist „ohne Infrarotschutz ist man nur zur Hälfte vor Sonnenstrahlung
geschützt“, denn Infrarotstrahlung repräsentiert immerhin über 40% des Sonnenlicht-Spektrums.

 

 

Saphir® X IR

Infrarot-Schutz

  • Superhartschicht
  • Superentspiegelung
  • Infrarot-Blocker Schicht
  • Antistatik-Schicht
  • Superhydrophobe Schicht
Neben den bekannten Vorteilen der Saphir X wie Hartlack, Antistatik-Schicht und superhydrophobe Beschichtung erhalten die Gläser den IR-Schutz durch ein sehr komplexes Entspiegelungspaket, das selbst bei weißen Gläsern zu einer Reduktion der IR-A Transmission von 68% führt.

WAS SIND DIE MEHRWERTE?

  • Ein normaler Sonnenschutz ist nicht ausreichend, da die Infrarotstrahlung ca. 40% des Sonnenlicht-Spektrums ausmacht
  • Deutliche Differenzierung der Augenoptiker-Sonnenschutz-Qualität von Discounter Ware
  • Die Gläser sind optisch sehr ansprechend, da die Saphir X IR wie eine leichte Flash-Verspiegelung wirkt
  • Die Sonne bräunt nicht nur, sondern wärmt uns auch!

 

VERFÜGBARKEIT

Mit allen farblosen Gläsern im Index 1.50, 1.60, 1.67 und Sonnenschutzgläsern mit 85% Tönung kombinierbar.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Saphir X IR Broschüre:

Broschüre