BEA Bestellung (Vorgängersystem)
Login Registrieren

Gleitsichtgläser

Schaubild Nova Iris

Was ist neu?

Beidseitige Progression:

Das NOVA Iris ist ein beidseitig progressives Gleitsichtglas. Der Vorteil dieser Technologie ist, dass nicht nur eine Optimierung der Basiskurve des Fernteils möglich ist, sondern auch des Nahbereichs. Bekannte Gewöhnungsprobleme insbesondere von stark Hyperopen, die eine mangelnde Eigenvergrößerung von innenprogressiven Gleitsichtgläsern bemängeln, gehören somit der Vergangenheit an.

Basiskurven Nova Iris

Vielfältige Designs:

Im Regelfall wird ein Kunde nicht schon immer die Produktfamilie desselben Herstellers getragen haben, sondern sie haben es mit Gleitsichtträgern zu tun, die eine gewisse Historie mit sich bringen. Sie werden diesen also auf ein neues Design umstellen müssen. Diese Umstellung möchten wir so elegant wie möglich gestalten, indem wir die Designs der Mitbewerber analysiert haben und Adaptionen des NOVA Iris Designs zur Verfügung stellen. Heißt: War ihr Kunde mit dem zuvor getragenen Produkt eines Fremdherstellers sehr zufrieden, erhält er ein ähnliches Design. Ansonsten ist es ihnen ebenso möglich, anhand der Präferenzen des Kunden eines von 6 Designs zu selektieren.

Schaubild europäisches Design zu asiatischem Design

VSI Technologie / Abberation Filter System 2.0:

Mit der neuen Oberflächenberechnungssoftware Abberation Filter System 2.0 berechnen wir noch viel mehr Oberflächenpunkte im Glas. Mit einem speziellen Diamantwerkzeug ist es möglich, dies auch auf der Oberfläche des Gleitsichtglases umzusetzen. Die Schlussfolgerung ist ganz einfach: Mehr Berechnungspunkte + genauere Umsetzung = bessere Qualität.

Mehr Berechnungspunkte sorgen für ein genaueres Endergebnis

Retina Forward Design

Ähnlich wie bei Sportbrillen werden sie bei unserem neuen NOVA Iris leichte Abweichungen zwischen Bestell- und Messwerten feststellen. Das liegt daran, dass wir automatisch eine Stärkenanpassung vornehmen, die sich aus Inklinationswinkel, FSW, HSA und der für die unterschiedlichen Sehbereiche relevanten Objektdistanzen ergibt. Wenn die zusätzlichen Variablen nicht berücksichtigt werden, entstehen Abweichungen, die mit einer Messbrille nicht simuliert werden können – speziell in der Progressionszone und dem Nahbereich. Eine Über- oder Unterkorrektion ist die Folge. Wenn die zusätzlichen Variablen jedoch berücksichtigt werden, ist eine refraktionsgetreue Abbildung auf der Netzhaut für jeden Bereich des Glases gewährleistet.

Bild für Retina Forward Design

Automatischer Inset

Während ein herkömmliches Gleitsichtglas beispielsweise keinen Unterschied zwischen einem Kunden mit großer PD und starken Pulsgläsern und einem Kunden mit kleiner PD und starken Minusgläsern machen würde, stellt das neue NOVA Iris diesen Kunden einen individualisierten Inset zur Verfügung.

Automatischer Inset bei Nova Iris
Frame Match Technology - Perfekt passend für jede Fassung - Das Nova Iris ist in Einschleifhöhen von 13 bis 22 mm in 1 mm Abstufungen verfügbar

Optimale Unterstützung der Sehbewegung

Resultierend aus der Wahl der idealen Progressionslänge und des optimalen Insets ist es möglich, die Progressionskanäle beider Gleitsichtgläser optimal aufeinander abzustimmen. Das Ergebnis ist ein ideales binokulares Sehen mit einem perfekten 3-dimensionalen Seheindruck.

Bild zur Verdeutlichung der optimalen Unterstützung der Sehbewegung
Bild zur Verdeutlichung der optimalen Unterstützung der Sehbewegung

Trägerprofile / Designs

Bild zu den unterschiedlichen Trägerprofilen

Das sogenannte asiatische Design ist hauptsächlich für Kunden gedacht, die bereits langjährige Träger der Produkte der asiatischen Glashersteller sind. Durch die Anpassung des Designs werden sich diese Kunden sofort mit den neuen Gläsern wohlfühlen.

Das europäische Design folgt der für europäische Hersteller üblichen Designphilosophie (ca. 80% Marktanteil). Für einen Gleitsichtanfänger ohne entsprechende Historie ist dieses Design sicherlich die richtige Wahl.

Design

beidseitig progressiv

Inset

variabel

Einschleifhöhe (ESH)

13-22mm (in 1mm Abständen)

Anpassung

Nullblickrichtung

MDR

inklusive

nach Skizze

inklusive

Sonderkurve

inklusive

Gebrauchswertumrechnung

inklusive

Individualparameter

inklusive

Gebrauchswertumrechnung

inklusive

ESH

NOVA IRIS
13-22mm (in 1mm Abständen)

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer NOVA iRIS Broschüre:

Broschüre