Beschicht­ungen von Wetzlich

Mit Beschichtungen werten Sie ein Brillenglas auf und passen es an Ihre individuellen Anforderungen an.

Nachhaltige Qualität
durch beschichte Brillengläser

Die nachhaltige Qualität eines Brillenglases wird durch gute Beschichtungen garantiert. Elementare Faktoren sind dabei Widerstandsfähigkeit, Langlebigkeit und die einfache Reinigung. Diese Eigenschaften sichern dem Brillenträger Sicherheit, optimale Sicht und Zufriedenheit mit der Brille.

Mittlerweile gibt es genügend Möglichkeiten, Brillengläser durch bestimmte Beschichtungen zu veredeln oder sie komfortabler und widerstandsfähiger zu machen. Wetzlich liefert grundsätzlich alle Fertigungsartikel in den Indizes 1.60, 1.67 und 1.74 mit einer zusätzlichen superhydrophoben (wasser- und staubabweisenden) Beschichtung aus.

Neu und nahezu unsichtbar:
Saphir® X Nuance mit "Make-Up"-Effekt

„Make-up“-Effekt für Brillengläser

Durch den zarten beige-roséfarbenen Restreflex der Saphir® X Nuance passt sich die Brillenglasveredelung dem Träger an.

Geringer Restreflex für höchste ästhetische Ansprüche

Der Restreflex der Saphir® X Nuance ist im Vergleich zu traditionellen Entspiegelungen mit grünem Restreflex nochmals deutlich reduziert.

Höchste Qualität und Lebensdauer

Die stetige Weiterentwicklung unserer Veredelungsprozesse sorgt für eine besonders resistente Hartschicht und eine optimierte Superentspiegelung mit bis zu 80% weniger Restreflexen. Eine neu entwickelte Top Clean- & Antistatikschicht runden das Veredelungspaket der Saphir® X Nuance ab.

Brillenglas mit Saphir X BeschichtungBrillenglas mit Saphir X Nuance Beschichtung

Bild links: Brillenglas mit Saphir® X Entspiegelung, grüner Restreflex
Bild rechts: Brillenglas mit Saphir® X Nuance Entspiegelung, beige-roséfarbener Restreflex

Entspiegelung

Brillengläser ohne Veredelung spiegeln sehr stark. Dadurch fallen diese Brillengläser unangenehm auf und die Augen sind für den Gegenüber nur schwer zu erkennen. Des Weiteren wird Licht von der Rückfläche des Glases direkt in die Augen des Trägers reflektiert. Die Entspiegelung sorgt für eine deutliche Reduzierung der Reflexe sowohl in Richtung des Trägers als auch in die Richtung des Betrachters. Das ermöglicht ein angenehmes und ermüdungsfreies Sehen. Des Weiteren profitiert man von weniger Blendreflexen insbesondere beim Nachtsehen. 

Brillenglas ohne SuperentspiegelungBrillenglas mit Superentspiegelung

Bild links: ohne Superentspiegelung 
Bild rechts: mit Superentspiegelung

Hartschicht-Beschichtung

Die Augen neigen dazu, jeden Kratzer, der sich auf der Glasoberfläche befindet, zu korrigieren. Das strengt die Augen unnötig an und sorgt für Kopfschmerzen und eine verminderte Konzentration. Daher werden die Kunststoff-Brillengläser zum Schutz vor Kratzern mit einer Hartschicht beschichtet. Trotz dieser Hartschicht sollte man darauf achten, die Brille niemals mit den Gläsern nach unten abzulegen um diese zu schützen. 

Sicht durch ein Brillenglas ohne Hartschicht mit KratzernSicht durch ein Brillenglas mit Hartschicht

Bild links: Sicht ohne Hartschicht
Bild rechts: Sicht mit Hartschicht

Superhydrophobe Beschichtung

Die superhydrophobe Beschichtung sorgt dafür, dass Wasser und Schmutz von der Brillenglasoberfläche abgestoßen werden. Störende Wassertropfen perlen ab, ohne Schlieren auf dem Glas zu hinterlassen. Des Weiteren wird durch die Beschichtung das Reinigen der Brillengläser erleichtert. 

Sicht durch ein Brillenglas OHNE superhydrophobe BeschichtungSicht durch ein Brillenglas mit superhydrophober Beschichtung (Lotus-Effekt)

Bild links: Sicht durch ein Brillenglas ohne superhydrophobe Beschichtung
Bild rechts: Sicht durch ein Brillenglas mit superhydrophober Beschichtung 

Blaulichtfilter

Einhergehend mit der langen Zeit, die wir auf Laptops, Smartphones & Tablets schauen, haben wir erhöhte Ermüdungserscheinungen der Augen bis hin zu häufigen Kopfschmerzen. Schuld daran ist das blau-violette Licht, welches von den meisten digitalen Geräten ausgestrahlt wird. Wenn sichtbares Licht ins Auge trifft, werden die blauen Lichtwellen stärker gebrochen und vor der Retina fokussiert.

Das dadurch entstehende Streulicht kann zu stärkerer Blendung bei Nacht und zu Ermüdungserscheinungen oder Augenbrennen z.B. beim Arbeiten am PC führen. Eine Blaulichtfilter-Beschichtung filtert einen Großteil dieses Lichtes heraus.

Wichtig: Eine Beschichtung ist nicht zu verwechseln mit den Brillenglasmaterialien Protect und Protect Eagle Eyes, bei denen der Blaulichtschutz bereits im Material inkludiert ist.

Sicht durch ein Brillenglas ohne BlaulichtfilterSicht durch ein Brillenglas mit Blaulichtfilter

Bild links: ohne Blaulichtfilter
Bild rechts: mit Blaulichtfilter 

Haben Sie Fragen zu unseren Brillenglas-Beschichtungen oder ein anderes Anliegen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Brillenglashersteller in Deutschland

Über Wetzlich

Schon seit 1935 fertigen wir Brillengläser mit höchster Präzision und Innovationskraft in Deutschland an unserem Standort in Viersen am Niederrhein.

Wir sorgen nicht nur dafür, dass Sie mit unseren Produkten einfach besser und mehr sehen. Bereits seit Jahren entwickeln wir Brillengläser, die Ihre Augen optimal schützen. Dazu gehören beispielsweise unsere UV- und Infrarotschutz-Beschichtung sowie innovative Brillenglasmaterialien, die blaues Licht filtern und kontraststeigernd wirken.

Mit einem der modernsten europäischen Maschinenparks stehen wir als Brillenglashersteller in Deutschland für fortschrittliche Produkte mit höchsten Qualitätsansprüchen zu fairen Preisen.

Brillengläser von Wetzlich erhalten Sie beim Augenoptiker. Sprechen Sie ihn einfach auf unsere Gläser an oder finden Sie einen Wetzlich-Partneroptiker in unserer Optikersuche.